Data Warehouse und Architektur
OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/2016
Titelthema: Data Warehouse und Architektur

Wenn viel nicht einfach viel hilft: Warum Skalieren mehr ist als Organisieren

Leseprobe: Zahllose IT-Abteilungen und -Organisationen haben in den letzten Jahren erfolgreich Projekte mit Scrum organisiert. Daran waren meistens ein oder zwei Teams beteiligt. Die positiven Erfahrungen führen scheinbar automatisch zum nächsten Schritt – großen Projekten mit mehreren Scrum-Teams. Denn wenn die Produktivität mit einem Scrum-Team steigt, dann – so die Hoffnung – wird sie das bei mehreren Teams erst recht. Folglich wird die Time-to-Market sinken und die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt. Leider bleibt die Hoffnung oftmals unerfüllt. Viele Unternehmen skalieren zu früh, zu schnell und zu unbedacht. Dieser Artikel analysiert, wann sich Skalieren lohnt, und beschreibt typische Skalierungsfallen. Außerdem stellt er mit „Scrum.orgs Nexus“ ein Framework vor, das dabei hilft, professionelles Scrum zu skalieren und nicht einfach mehrere Teams zu organisieren.

Autor(en): Fahd Al-Fatish

Ausgabe OBJEKTspektrum 03/2016

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2016


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: