Microservices und Docker
OBJEKTspektrum - Ausgabe Microservices_und_Docker/2016
Titelthema: Microservices und Docker

Deploy and Destroy – Die Bereitstellung von vollständigen Testumgebungen in weniger als 10 Minuten

Leseprobe: Testumgebungen auf Basis von Service-Virtualisierung und Containern ermöglichen es, jederzeit testen und einfacher Testdaten erheben zu können. Ferner lassen sich Testsysteme und -services zwischen Abteilungen friktionsfrei teilen. Auf diese Weise können Testabläufe und Testumgebungen individuell, unabhängig, flexibel und vor allem problemangemessen definiert und dennoch effizient geteilt werden. Mithilfe von Service-Virtualisierung, Containern, Microservices und Docker können Sie sich selbst jede erdenkliche Testumgebung erschaffen – zu jeder Zeit und vollständig.
In diesem Artikel erfahren Sie: Wie Sie die vollständige Kontrolle über das Verhalten, die Daten und die Leistung all der abhängigen Systeme erreichen, die anderen Gruppen oder Organisationen „gehören“. Wie Sie Ihre Testumgebung eigenständig entwickeln und Ihren Testprinzipien treu bleiben können. Wie Sie jedes Mal mithilfe einer automatisierten „Deploy and Destroy“-Strategie eine neue Testumgebung verwenden können, ohne den Aufwand „aufräumen“ zu müssen. Wie Sie Entwickler durch eine vereinfachte gemeinsame Nutzung der Testumgebung von Ihrer Methodik überzeugen können.

Autor(en): Adam Trujillo

Ausgabe OBJEKTspektrum Microservices_und_Docker/2016

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2016


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: